Anna.jpg

Anna Isabelle Günther

0176/29318452
annaisabelle80@hotmail.com

Anna fehlte uns noch zu unserem Glück. Seit Herbst 2015 erweckt sie das kleine Mädchen Enisa in "Enisas Tagebuch" bei jeder Aufführung zu neuem Leben.

Wie alle unsere Schultheaterdarsteller besuchte auch Anna die Akademie für Darstellende Kunst Bayern. Dort lernte sie, wirklich alles überzeugend spielen zu können, das kleine Mädchen, die versoffene Pennerin oder die eifersüchtige Geliebte.

Anna liebt es, im Trubel der Bühne im Mittelpunkt zu stehen. Aber sie braucht auch ihre Ruhe. Daher unternimmt sie teils wochenlange, einsame Wanderungen. Wir sind sehr froh, dass sie bisher immer heile zurückgekehrt ist.