hab mich lieb

Premiere

hab mich lieb

Jugendtheaterstück über Liebe und Sexualität

18. Oktober 2012
Jugendzentrum Fronte'79 / Ingolstadt


Besetzung

Marlies Silke Heimann
Jakob Kay Waidelich
Text, Bühne, Regie Kurt Raster

Hintergrundinfo

Die Idee zu dem Stück geht auf eine Anregung eines Schuldirektors zurück. Er berichtete uns von einem schweren Fall von Stalking an seiner Schule. "Hab mich lieb" wurde schon bei der Premiere von den Schüler*innen sehr dankbar aufgenommen. Ein Mädchen meinte damals, das Stück sollte Pflichtprogramm für alle Schulen werden.


Aktuelle Infos zum Stück, Buchungsmöglichkeiten, Szenenfotos, Presseberichte usw. finden Sie hier: Mobiles Schultheater / hab mich lieb